28. März 2013 Jahresbericht von 2012

28. 03. 2013 28. 03. 2013 von admin Leave a reply »

Jahresbericht 2012

Chance to grow e.V.

Ein weiteres arbeits- und erfolgreiches Jahr für unsere Hilfsorganisation Chance to Grow e.V. hat sich dem Ende zugeneigt.

Die Erfolge und die hilfsbereiten Spender haben uns ein weiteres Mal vor Augen geführt, dass unsere Hilfsorganisation sich auf dem richtigen Weg befindet. Auf dem Weg hilfsbedürftigen Kindern durch finanzielle und moralische Unterstützung zu zeigen, dass sie die Möglichkeit haben, in eine bessere Zukunft zu blicken.

Wir haben im letzten Jahr auf viele hilfsbedürftige Kinder und Jugendliche in Vietnam aufmerksam machen, ihnen durch die großzügigen Spenden, Hilfe leisten und somit deren Leid mildern können.

Aber wir haben vor allem diesen Kindern und Jugendlichen zeigen können, dass sie nicht alleine sind und dass es Helfer gibt, die sich auch um das Wohl dieser Kinder kümmern und sorgen möchten.

Aus diesem Grund gilt unser Dank an erster Stelle an die vielen lieben Spender, Helfer und Ehrenamtlichen. Ohne Ihre Hilfe und Unterstützung wären wir  nicht in der Lage, Not leidenden Kindern Hilfe leisten zu können.

Chance to Grow e.V. arbeitete das ganze vergangene Jahr auf Hochtouren, um viele Projekte in Vietnam verwirklichen, unterstützen und ausbauen zu können.

Im Juni 2012 errichteten wir beim Klosterfest im Zentrum Buddhas Weg  im Odenwald einen Informationsstand  und berichteten über die bestehenden Patenschaften und über das Vorhaben, eine Kindertagesstätte errichten zu wollen.

Des Weiteren wurden durch zahlreiche Bildmaterialen diversen Tätigkeiten unserer Hilfsorganisation in den überfüllten und maroden Waisenhäusern festgehalten und zugleich auch gezeigt, in welche Projekte Ihre Spenden komplett hineinfließen.

Mit unserem Waffelstand konnten wir viele Besucher beköstigen und somit  1600,00 Euro von dem Verkauf für die Hilfsprojekte in Vietnam zur Verfügung stellen.

Man sollte sich immer wieder vor Augen führen, dass es auch nur mit einem kleinen Eurobetrag möglich ist, einem hilfsbedürftigen Kind den Traum einer Schulbildung in Erfüllung gehen zu lassen.

Und noch viel mehr ist möglich – gesundes Essen, Schulbücher und eine Zukunftsperspektive und somit die Chance aus eigener Kraft irgendwann überleben zu können.

Unsere Öffentlichkeitsarbeit war auch bei dem Lichterfest im Juli 2012 im Zentrum Buddhas Weg präsent. Durch einen Flohmarkt- und Waffelstand, konnten wir unseren Erfolg am Ende des Tages auf über 600,00 Euro beziffern.

Auf  das Lichterfest im Odenwald folgte dann das große Ulambana-Fest im September in Frankfurt. Das Informationszelt von Chance to Grow e.V. war ein Ort des Austausches und die Bildversteigerung zu Gunsten der Hilfsorganisation ein wirklicher Erfolg. Unsere Einnahmen beliefen sich auf eine Summe von 670,00 Euro. Ein schöner und beachtenswerter Erfolg!

Den Höhepunkt im Jahr 2012 bildete der Benefizabend, der eigens für die Hilfsorganisation Chance to Grow e.V. organisiert wurde und im Oktober in der Phat Hue Pagode statt fand. Mit der Filmvorführung „Vietnam, wo der Schmerz lächelt“  der Filmautorin Martina Dernbehl, die durch eine Reise nach Vietnam im Jahr 2009 inspiriert wurde, und der Bildversteigerung der Künstlerin Gabriel Saur-Burmester, wurde dieser Abend zu einem  tiefen Erlebnis für alle Besucher. Das vegetarische Büffet verlieh dem Abend eine wundervolle Endnote.

An dem Abend kamen insgesamt 735,00 Euro aus den versteigerten Bildern zusammen, und wir sind dankbar, diese Summe für den Bau einer neuen Schule, welcher so dringend notwendig ist, verwenden zu können. Ebenso sammelten wir an dem Abend zusätzlich 250,00 Euro für ein junges Mädchen aus Vietnam, um ihr ein behindertengerechtes Fortbewegungsmittel  finanzieren zu können.

Aber viele andere Kinder warten  noch auf Ihre Unterstützung.

Chance to Grow e.V. betreut zurzeit über 300 Kinder aus ärmlichen Verhältnissen, und unendlich viele Kinder warten noch auf eine Patenschaft. Man kann es kaum fassen, unter welchen miserablen Umständen diese kleinen Geschöpfe ihre ersten Lebensjahre verbringen müssen.

Im Jahr 2012 konnten wir durch Spenden insgesamt 40.000,00 Euro für unser notwendiges Schulprojekt verbuchen, der Bau einer neuen Schule wird dringend benötigt! Wir sind voller Zuversicht, jedoch fehlen uns aber leider  noch 60.00,00 Euro.

Wir bemühen uns immer aufs Neue, Spendenaktionen und Aktivitäten zu starten, um notleidende Kinder unterstützen zu können, und freuen uns über jeden Euro, der zur Vollendung unseres Projektes beitragen kann.

Diesen Winter haben wir 300 unterstützungsbedürftige Kinder mit Winterjacken, Schulbüchern und Heften ausgestattet und ihnen nahrhafte Lebensmittel zukommen lassen. Durch ihre Spenden geben Sie diesen jungen Menschen die Möglichkeit zu erfahren, was es bedeutet, Zuwendung zu erhalten und auf ihrem Weg begleitet und unterstützt zu werden.

Mit Stolz und Freude konnten die Kinder ihre Jacken ihren Freunden zeigen, und sie wissen ganz genau, dass sie jede noch so kleine Chance nutzen müssen, um diesen Teufelskreis der Armut durchbrechen zu können.Chance to Grow e.V. bedankt sich im Namen all dieser jungen Menschen ganz herzlich bei Ihnen!

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen, uns Ihre Spenden in die Hände gelegt zu haben, um in Ihrem Namen diesen Menschen ein menschenwürdiges Leben zu ermöglichen. Wir sind glücklich, dass Ihre Anteilnahme und Ihr Engagement, uns zu Boten der Zuversicht machen.

Wir hoffen von ganzem Herzen, dass wir noch vielen, vielen Kindern den Weg in eine bessere Zukunft ebnen können.