Waisenkinder-Projekt

Lieber Spender,
Liebe Spenderin,

das Herzensanliegen von Chance to Grow e.V. besteht darin, die benachteiligten Kinder in Vietnam zu unterstützen, insbesondere die Waisenkinder.

Anders als die Kinder, die normalerweise in ihrem Elternhaus wohnen dürfen, sind Waisenkinder gezwungen, oft in Notunterkünften oder im Waisenhaus zu leben. Dies kann dazu führen, daß sie unter Umständen  unter  geistigen  als auch körperlichen Defiziten leiden. Demzufolge fühlen sich viele dieser Kinder nicht wohl und können dadurch ihr Selbstbewusstsein verlieren, wenn sie einem Vergleich mit anderen Kindern standhalten müssen.

Das Waisenhaus Uu Dam ist eine Hilfsorganisation, die von der finanziellen Unterstützung der  Wohltäter in starkem Maße abhängig ist , leider fließen diese Unterstützungsgelder nicht regelmäßig.

Das Waisenhaus ist sehr geräumig, es ermöglicht  die räumliche Unterbringung für  46 Kinder und Jugendliche im Alter von 1 bis 20 Jahren. Sie werden von Nonnen und drei weiteren Pflegemüttern fürsorglich betreut.

DSC_6405

Die Nonne, Leiterin des Waisenhauses, mit einem zwei Monate altem Kind – Waisenkinder Projekt, August 2013

Das Verpflegungsbudget dort ist zur Zeit leider sehr minimal. Für ca. 55 Personen stehen  täglich nur maximal 500,000 VND (das entspricht ca. 19,00 Euro) zur Verfügung,  dies ist weit unter dem Standard. Diese Art von Ernährung hat ebenfalls erheblichen Einfluß auf die physische Entwicklung der Kinder; was sich auch in erheblichem Maße negativ auf ihre psychische Entwicklung auswirkt.

Die Waisenkinder haben leider niemals die Möglichkeit, an einem außerschulischen Unterricht teilzunehmen, wie z.B. Sport, Musik, Kunst.  Das Lesen von Büchern und das Anschauen von Zeichentrickfilmen jeden Sonntagmorgen sind die einzige Aktivitäten der Kinder.

Um den Waisenkindern dort eine bessere Zukunft geben zu können, führte Chance to Grow e.V. das Projekt  “Waisenkinder“ ein mit folgender Vision:

„Die Kinder mit besonderen Umständen können sich völlig entwickeln, wenn sie die Chancengleichheit und die Gleichberechtigung mit anderen Kinder haben“.

Dieses Projekt wird von drei großen Säulen getragen: Verbesserung der Ernährung,  finanzielle Unterstützung der Schulkosten sowie die Ausbildung der Life-Skills, durchgeführt über einen Zeitraum von vier Jahren.

DSC_6124

Die Kinder in einer Gruppenarbeit, Life-Skills-Kurs – Waisenkinder Projekt, August 2013

Mit diesem Projekt erfahren die Kinder im Waisenhaus Uu Dam eine komplett gleichberechtigte Betreuung. Sie haben die Gelegenheit, zu studieren, zu spielen, zu träumen und  auch den Erfolg zu erzielen, den andere Kinder auch haben. Sie erwerben sich auch die Kenntnisse bzw. die Fähigkeiten, ihre persönlichen Probleme eigenständig zu lösen.

Wenn sie feststellen, dass ihr Leben genauso verläuft wie das der anderen Kinder, geht es ihnen gut und sie fühlen sich anerkannt. Die Kinder sind in der Lage, ihre Träume zu verwirklichen und somit auch ihr zukünftiges Leben führen.

Man kann die Erwartung hegen, dass die Waisenkinder im Kinderheim Uu Dam  in ihrem späteren Leben erfolgreiche Menschen sowie gute Bürger in ihrer Gesellschaft sein werden und dass sie vor allem ein glückliches Leben führen können.

Um dieses Projekt zu ermöglichen, sind wir gezwungen, einen Spendenbetrag in Höhe von  1.700,00 Euro pro Monat zu erhalten, dies bedeutet umgerechnet 34,17 Euro pro Monat für jedes Kind.

Jeder Spendenbeitrag durch Ihre Initiative bedeutet eine immense Unterstützung für unser Projekt. Wir würden uns freuen, wenn Sie unser Projekt im Kreis Ihrer Familie, Ihrer Freunde sowie Ihrer Kollegen publik machen würden. Sie können auch als Individuelle ein Waisenkind mit einer Patenschaft langfristig unterstützen. Jeder Patenschaftsbetrag ist in Höhe von 10 Euro pro Monat, umgerechnet es ist 33 Cent pro Tag. Mit 33 Cent pro Tag können Sie ein Waisenkind ein Zuhause schenken und sie neue Lebensmöglichkeit geben. Wir ermöglichen auf Briefaustausch zwischen Paten und Patenkinder regelmäßig 2 Mal im Jahr.

Nachfolgend möchten wir Ihnen ein nachahmenswertes Beispiel nennen: 30 Schülerinnen und Schüler einer Schulklasse der  Waldorf- Schule in Dietzenbach spenden von ihrem Taschengeld jeden Monat 1,00 Euro;  in einem Jahr werden sie in der Lage sein, für unser Projekt den Betrag von 360,00 Euro zu spenden.

Wir würden uns freuen, wenn diese lobenswerte Initiative der Schüler auch Sie dazu veranlassen könnte, unser Projekt in Ihrer Familie, bei Ihren Freunden und Kollegen tatkräftig zu unterstützen.

DSC_6371

Frau Christiane Loerke schenkt den Kindern eine Kleinigkeit während ihren Waisenhaus-Besuchs, August 2013

Detaillierte Informationen bezüglich unseres Projektes im Hinblick auf Finanzen und Durchführung senden wir Ihnen gerne per E-Mail oder per Post in gedruckter Version zu. Auf unserer Webseite und Facebook-Seite finden Sie alle Angaben über den speziellen Ablauf unseres Projektes. Wir berichten über den Ablauf des Projekts auf unserer Website/Facebook- Seite.

Wir hoffen sehr, dass wir Ihr Interesse bzw. Ihr Engagement geweckt haben, in dem Sie die nachhaltige Entwicklung der Waisenkinder tatkräftig fördern!

Weitere Berichte, Information über das Waisenkinder-Projekt:

Reisebericht – Vietnam Reise August 2013 Besuch des Waisenhauses Uu Dam

02. 09. 2013